Kategorie: D-Jugend weiblich

Weibliche D-Jugend beim Saxonia Franke Cup in Heiningen

Am Sonntag dem 10. Juli durften die Mädels der weiblichen D-Jugend beim Saxonia-Franke Cup in Heiningen antreten. Für viele Mädels war es das erste Rasenturnier und die Vorfreude war entsprechend groß.

Mittags bei angenehmen Temperaturen starteten wir mit unserem ersten Spiel gegen die Mädels des TSV Heiningen 2 ins Turnier. Die Angriffe wurden sichtlich nervös geführt doch unsere Abwehr stand super wodurch wir einige Bälle ergattern konnten. Diese dann wiederum im gegnerischen Tor unterzubringen gelang uns nicht immer. Durch die starke Abwehr konnten wir einen 5:1 Sieg für uns verbuchen.
Im zweiten Spiel ging es gegen die Mädels des TSV Altbach. Wieder stand unsere Abwehr sehr gut und auch das Angriffspiel klappte stellenweise besser. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Mit einem knappen 3:2 Sieg durften wir den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern.
Das dritte Spiel gegen die Mädels des Vfl Pfullingen war dann eine andere Hausnummer. Total fahrig in der Abwehr hatten die Pfullinger Mädels ein ums andere Mal freie Bahn auf unser Tor und nutzten ihre Chancen konsequent. Unsere beiden Torhüterinnen hatten bei den vielen freien Torschüssen kaum Chancen. Durch die immer deutlicher werdende Führung verloren wir jeglichen Mut und verloren das dritte Spiel deutlich. Egal! Denn durch unsere beiden Siege schafften wir den Sprung ins Halbfinale – was für ein Erfolg!

Das Halbfinalspiel traten wir gegen die späteren Turniersiegerinnen – den TSV Heiningen 1 – an. Viel zu vorsichtig in der Abwehr und zu fahrig im Angriff verloren wir zu viele Bälle welche die Gegnerinnen gekonnt mit meist freien Würfen in unserem Tor unterbringen konnten. Aus diesem Grund verloren wir das Halbfinale verdient und durften im kleinen Finale um Platz 3 kämpfen.
Nun standen wir zum zweiten Mal den Mädels aus Pfullingen gegenüber. Wir zeigten deutlich mehr Kampfgeist als im ersten Spiel gegen diesen recht starken Gegner aber es reichte trotzdem nicht zum Sieg.

Fix und fertig aber stolz wie Bolle nahmen die HT-Mädels bei der Siegerehrung ihren erkämpften Pokal für einen tollen 4. Platz entgegen.
Uns hat es großen Spaß gemacht und wir sind unglaublich stolz auf Euch!

Mit dabei waren:

Beachturnier bei der TG Geislingen

Beim diesjährigen Beachturnier der TG Geislingen konnten sich die Mädels der d weiblich vom HT
Staufen nicht ganz durchsetzen. Die ersten beiden Spiele gegen Weingarten und Alowa wurden
verloren. Das dritte Spiel gegen Heiningen konnten die Mädels für sich entscheiden und das letzte
Spiel gegen Altenstadt, spannen bis zum Schluss, wurde im Penalty-Schießen gewonnen.
Nach 2 Niederlagen und 2 Siegen war nach der Vorrunde (leider) schon Schluss für uns.
Bei gutem Wetter, motivierten Spielerinnen und fairen Zuschauern kam der Spaß dennoch nicht zu
kurz.
Wir danken der TG Geislingen für die gute Organisation.
Es spielten: Alisha, Amelie, Catrina, Hannah, Lena, Leni, Lisa, Pia, Valentina