Autor: QEJeJg7YBBqABpJy@hZ2

E-weiblich 6+1 weiterhin ungeschlagen

Am vergangenen Wochenende war der 1. Spieltag in der Rückrunde angesetzt. Gastgeber war dieses Mal die TSG Schnaitheim. Die Spiele gegen den Gastgeber und die HSG Oberkochen-Königsbronn konnten unsere Mädels erfolgreich für sich gestalten. Daher bleibt die E-weiblich 6+1 in der Saison 22/23 weiterhin ungeschlagen. 

Am Samstag Morgen begann der Spieltag mit den Koordinationsübungen für alle Mannschaften. Hierfür hatten wir uns sehr gut vorbereitet. Alle 3 Übungen absolvierten die Mädels mit sehr guten Ergebnissen. Anschließend ging es dann mit den 6+1 Handball-Spielen gegen unsere Gegner weiter.

Im ersten Spiel gegen die TSG Schnaitheim war der Anfang jedoch äußerst schwer. Die Mädels hatten mit der offensiven Deckung des Gegners große Schwierigkeiten. So gab es viele einfache Ballverluste, wodurch der Gegner zu einfachen Toren kam.

Man merkte auch die lange spielfreie Zeit, gewohnte Abläufe konnten zu Beginn noch nicht abgerufen werden. So führte der Gegner in der Anfangsphase mit 1:3 und 2:4, ehe sich die Mädels auf ihre Stärken konzentrierten. Im Laufe des weiteren Spielverlaufs konnte man Tor um Tor aufholen und dann auch in Führung gehen. Über 9:6 zur Halbzeit und einem Zwischenstand von 14:8 in der 2.Halbzeit, konnten wir am Ende mit 18:9 deutlich das Spiel für uns entscheiden.

Nach einer kurzen Pause folgte sofort das 2.Spiel gegen das Team von Oberkochen-Königsbronn. Auch in diesem Spiel starteten die Mädels äußerst nervös. Viele Pässe wurden zu weit geworfen oder nicht gefangen. Dadurch blieb das Spiel in der 1.Halbzeit sehr eng und wir konnten uns zur Halbzeit nur einen Vorsprung von drei Toren herausspielen. Das Spiel in der 2. Halbzeit war weiterhin geprägt von vielen Fehlern. Zwischenzeitlich konnte der Gegner bis auf 1 Tor aufschließen. Beim Spielstand von 10:9 wurde es nochmals eng. Mit einem Schlussspurt konnten wir das Spiel aber noch 14:9 gewinnen. 

Trotz den 2 Siegen, die sicherlich am Ende auch verdient waren, gibt es einige Punkte, die wir für den kommenden Heimspieltag am 05.02. gleich verbessern wollen. Dann sind FA Göppingen und die HSG Bargau-Bettringen bei uns in Wangen zu Gast.

Es spielten: Line, Luise, Mia, Marie, Lale, Marie, Emmi, Alexia, Marie und Janina 

Spielbericht männliche A-Jugend 28.01.23

Am vergangenen Samstag, den 28. Januar, bestritt die A-Jugend der HT-Staufen das 1. Lokalderby gegen Frisch Auf! Göppingen 2 in diesem Kalenderjahr. Die Partie begann sehr ausgeglichen mit einem Hin und Her, welches sich durch die Gesamte erste Halbzeit zog. Es konnte sich keine Mannschaft mit mehr als 2. Toren absetzen, sodass es mit einem Pausenstand von 14:12 in die Kabinen ging. In der 2. Hälfte nahm das Spiel dann richtig fahrt auf. Die Halbzeitansprache der Trainer der HT schien zu fruchten, sodass nach 6 Minuten die erste 3 Tore Führung der HT hergestellt werden konnte. Ab dann lief es für die Heimmannschaft. Man konnte sich gut absetzen, um sich ein gelungenen Kempa Trick erlauben zu können. Zum Schlusspfiff konnte man die Führung auf 11 Tore ausbauen. Die 2 Punkte konnten also mit einem Endstand von 37:26 daheim behalten werden.

Für die HT spielten: Felix Försterling(2), Valentin Schöberl(3), Tom Gaiser(4), Moritz Mayer(2), Tom Schmiedlin(1), Tim Matz(9), Nils Traub(3), Paul Dolderer, Louis Rummel(13), Im Tor: Arne Tanger, Trainer: Thomas Hasert, Philipp Bäßler, Nico Hess.

Ergebnisse und Vorschau

Ergebnisse der vergangenen Woche:
mJA-BK: HT Staufen – FA Göppingen 2 37 : 26
mJB-BK: HT Staufen – TSG Eislingen 28 : 28
mJC-BL_ HT Staufen – HSG O’ko/Kö’br 39 : 26
gJD-BL_ HT Staufen – TSB Schw.Gmünd 22 : 48
wJD-BK_ HT Staufen – TV Altenstadt 14 : 8

Vorschau auf kommende Spiele:
Samstag, 04. Februar 2023
Voralbhalle in Heiningen
14:30 – gJD-BK-2: TSV Heiningen 1892 2 – Handball Team Staufen
Sonntag, 05 Februar 2023
Michelberghalle in Geislingen/Steige
09:30 – gJD-BL TV Altenstadt – Handball Team Staufen
13:00 – mJC-BL TV Altenstadt – Handball Team Staufen
Parkhaushalle in Göppingen
11:45 – mJA-BK JSG Göppingen – Handball Team Staufen

Die Mannschaften freuen sich auf einen tollen und hoffentlich erfolgreichen Spieltag. Auf viele Mitgereiste Fans freuen wir uns!

Ergebnisse und Vorschau HT Staufen

Ergebnisse der vergangenen Woche
mJB-BK: SG Ku-Gi – HT Staufen 22 : 16
gJD-BL: TSV Heiningen – HT Staufen 33 : 19
gJD-BK-2: SG LauTreffBöh – HT Staufen 28 : 15
wJD-BK: TSV Süßen – HT Staufen 15 : 19

Vorschau auf kommende Spiele:
Samstag, 28. Januar 2023
Talsporthalle in Aalen Wasseralfingen
12:00 – wJC-BK: Aalener Sportallianz 2 – Handball Team Staufen
Parkhaushalle in Göppingen
14:00 – mJA-BK: Handball Team Staufen – TPSG Frisch Auf Göppingen 2
Forstberghalle in Wangen
13:00 – wJD-BK: Handball Team Staufen – TV Altenstadt
14:25 – gJD-BK-2: Handball Team Staufen – TG Geislingen
15:50 – mJB-BK: Handball Team Staufen – TSG Eislingen
17:30 – gJD-BL: Handball Team Staufen – TSB Schwäbisch Gmünd
19:00 – mJC-BL: Handball Team Staufen – HSG Oberkochen/Königsbronn

Die Mannschaften freuen sich auf einen tollen und hoffentlich erfolgreichen Spieltag. Auf viele Mitgereiste Fans freuen wir uns!

Spielbericht männliche A-Jugend 14.01.23

Am vergangenen Samstag den 14.01. bestritt die männliche A-Jugend der HT-Staufen das erste Spiel im Kalenderjahr 2023, gegen die SG Herbrechtingen-Bolheim.

Die Partie begann ausgeglichen, sodass es zur 9. Spielminute 5:5 stand. Im folgendem Spielverlauf konnten durch viele technische Fehler auf Seiten der HT, die Gäste jedoch mit 5 Toren in Führung gehen. Danach spielten beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe, jedoch konnten die HT-ler die Führung der Gäste durch die technischen Fehler nicht aufholen, sodass es mit einem Halbzeitstand von 10:14 in die Kabine ging. Die 2 Hälfte begann wie die erste aufhörte. Erst in der 48. Spielminute begann die Pausenansage der Trainer zu wirken und die HT konnte auf 2 Tore abstand verkürzen. In den Schlussminuten des Spiels wurde es nochmal richtig spannend, da es in der 56.Minute 22:23 stand. Doch dann mussten 2 Spieler der HT wegen einer zwei Minuten Zeitstrafe auf der Bank platz nehmen, sodass das letzte Tor der Partie den Gästen gehörte. Somit konnten, durch einen Endstand von 22:24, die Punkte nicht daheim behalten werden.

Ergebnisse und Vorschau

HT Staufen und HSG Wa/Bö

Ergebnisse der vergangenen Woche
mJA-BK HT Staufen SG Herb-Bol 22 : 24
mJB-BK HT Staufen SG LauTreffBöh 2 2:0
mJC-BL HT Staufen TSB Schw.Gmünd 25 : 17
gJD-BL HT Staufen SG Hof/Hütt 35 : 30
wJC-BK JSG Brenztal HT Staufen 1 : 37
M-BK HSG Wang/Bört SG Lauterstein 3 22 : 21

Vorschau auf kommende Spiele:
Samstag, 21. Januar 2023
Bizethalle in Süßen
13:30 – wJD-BK: TSV Süßen – Handball Team Staufen
Kreuzberghalle in Lauterstein-Nenningen
14:15 – gJD-BK-2: SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch – Handball Team Staufen
Öschhalle 2 in Eislingen/Fils
15:35 – mJA-BK: TSG Eislingen – Handball Team Staufen
Talsporthalle in Aalen-Wasseralfingen
16:00 – M-BK: SG Hofen/Hüttlingen 3 – HSG Wangen/Börtlingen
Sonntag, 22. Januar 2023
Voralbhalle in Heiningen
12:15 – gJD-BL: TSV Heiningen 1892 – Handball Team Staufen
Ankenhalle in Kuchen
13:00 – mJB-BK: SG Kuchen-Gingen – Handball Team Staufen

Die Mannschaften freuen sich auf einen tollen und hoffentlich erfolgreichen Spieltag. Auf viele Mitgereiste Fans freuen wir uns!

Vorschau HT Staufen

Vorschau auf kommende Spiele:
Samstag, 14. Januar 2023
Forstberghalle in Wangen
13:25h – gJD-BL: Handball Team Staufen – SG Hofen/Hüttlingen
14:55h – mJC-BL: Handball Team Staufen – TSB Schwäbisch Gmünd
16:35h – mJB-BK: Handball Team Staufen – SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 2
18:15h – mJA-BK: Handball Team Staufen – SG Herbrechtingen-Bolheim
Hermann-Eberhardt-Halle in Sontheim
11:30h – wJC-BK: JSG Brenztal – Handball Team Staufen

Die Mannschaften freuen sich auf einen tollen und hoffentlich erfolgreichen Spieltag. Auf viele Mitgereiste Fans freuen wir uns!

Spielbericht männliche A-Jugend 10. Dezember

Am vergangenen Samstag, den 10. Dezember spielte die männliche A-Jugend auf heimischem Parket, gegen die TSG Eislingen. Der Start der Spiels war sehr durchwachsen mit sehr wenig Toren auf beiden Seiten. Das war vor allem der starken Leistung beider Torhüter zu verdanken, was dazu führte, dass es nach 13 Minuten gerade einmal 3:3 stand. Das Spiel ging sehr ausgeglichen und etwas torreicher weiter, bis nach 26 Minuten das erste mal eine 3 Tore Führung der Heimmannschaft erreicht werden. Mit einer 14:11 Führung der HT ging es dann in die Kabine. Die 2. Hälfte begann damit, dass die HT ihren Führung behielt, bis die Gäste in der 48. Minute zum 18:18 ausgleichen konnten. Dann folgten vier 2 Minuten Strafen gegen die Heimmannschaft, aber durch sensationelle Paraden unseres Torhüter und einer guten Leistung der 2 übrigen Feldspieler konnte eine Führung der Gäste verhindert werden. Bis zur 55. Minute blieb es auch bei einem Unentschieden, jedoch schoss die Gastmannschaft in der 59. Minute das Siegtor zum 21:22. Durch eine bittere Niederlage konnten leider keine Punkte erspielt werden.

Für die HT-Staufen spielten: Max Frey(4), Valentin Schöberl(7), Tom Gaiser(1), Julian Nothdurft, Joshua Schelian(1), Moritz Mayer, Leonard Mauritz, Tim Matz(1), Nils Traub, Paul Dolderer(1),Louis Rummel(6), Im Tor: Elia Steuernagel, Arne Tanger, Trainer: Thomas Hasert, Nico Hess.

Ergebnisse und Vorschau der HT Staufen

Ergebnisse der vergangenen Woche
mJA-BK: Staufen – TSG Eislingen 21 : 22

Vorschau auf kommende Spiele:
Samstag, 17. Dezember 2022
Forstberghalle in Wangen
14:25 – gJD-BK-2: Handball Team Staufen – SG Kuchen-Gingen
16:00 – wJD-BK: Handball Team Staufen – JSG Rosenstein
17:40 – wJC-BK: Handball Team Staufen – SG Heidenheim-Steinheim
Sonntag, 18. Dezember 2022
Sporthalle in Heubach
13:45 – mJB-BK: JSG Rosenstein – Handball Team Staufen

Die Mannschaften freuen sich auf einen tollen und hoffentlich erfolgreichen Spieltag. Auf viele Mitgereiste Fans freuen wir uns!
Damit sind auch ab dem 18.12 alle Spiele in 2022 abgeschlossen – wir wünschen allen Lesern Frohe Weihnachen, schöne und besinnliche Festtage, sowie einen schönen Abschluss des Jahres 2022 mit einem guten Rutsch ins neue Jahr.

Vorbericht männliche A-Jugend

Am kommenden Samstag, den 10. Dezember ist das letzte Spiel der A-Jugend der HT-Staufen in diesem Kalenderjahr. Die Gäste in der Voralbhalle sind die Jungs der TSG Eislingen. Die TSG belegt hinter der HT den 4. Tabellenplatz und darum gilt es den Gegner ernst zu nehmen und konzentriert zu spielen. Noch ist nicht ganz klar wie viele Spieler der HT wegen Krankheit ausfallen, aber wir hoffen, dass die meisten zum Spiel wieder fit sind. Es werden wichtige 2 Punkte für den Kampf der oberen Tabellenplätze.

Anpfiff ist um 15:45 in der Voralbhalle in Heiningen.
Wir freuen uns über jede Unterstützung!